Singen

In diesem Kreis werden gemeinsam altvertraute Lieder gesungen. Jeder Bewohner bekommt ein Liederheft ausgeteilt, die Lieder sind jahreszeitlich abgestimmt und dienen somit auch als eine Form der Orientierungshilfe. Regelmäßig findet der Singkreis auch unter dem Motto „alte Schlager“ statt. Ebenso kommen verschiedene Musik- und Rhythmusgeräte zum Einsatz. Auch für demente Bewohner eignet sich diese Veranstaltung besonders gut. Selbst die in der Kommunikation stark eingeschränkten dementen Bewohner sind in der Lage, tatkräftig mitzusingen. Im Vordergrund des Singkreises steht nicht, wie gesungen wird sondern dass mit Freude gesungen wird. Das Angebot wird regelmäßig von zwei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des katholischen Altenwerks unterstützt.

Voriger Beitrag

Nächster Beitrag