Trainig Sturzprävention

Dieses Angebot steht unter dem Motto „Aktiv bleiben im Pflegeheim durch Sturzprävention“ und findet zwei Mal pro Woche statt. Stürze sind bei alten Menschen nicht nur häufig, sondern auch folgenschwer. Knochenbrüche gerade im hüftnahen Bereich gehören insbesondere bei diesem Personenkreis zu Sturzfolgen mit sehr negativen Langzeitauswirkungen. Durch Gleichgewichts- und Krafttraining wird die Beweglichkeit gefördert und die Muskulatur gestärkt. Viele tägliche Verrichtungen gehen leichter von der Hand und die Gefahr von Stürzen wird dezimiert. Auch Bewohner mit leichter Demenz können an diesem Angebot teilnehmen.

Voriger Beitrag

Nächster Beitrag