♥ PFLEGE
♥ VERTRAUEN
♥ GEBORGENHEIT
♥ SICHERHEIT

Sommerprogramm der Sozialen Betreuung

Das Sommerprogramm der Sozialen Betreuung des B+O Seniorenzentrums

Das Team der Sozialen Betreuung besteht aus 15 Mitarbeiter*Innen. 10 Betreuungskräfte werden durch Betreuungshelfer, Studenten, Schüler und Praktikanten unterstützt. Jeder Wohnbereich hat mindestens eine Bezugsbetreuungkraft, die für eine individuelle, sinnvolle und ganzheitlich orientierte Alltagsstrukturierung ihrer Bewohner*Innen verantwortlich ist.

Die Betreuungskräfte gestalten vom ersten Tag an die täglichen Einzel- und Gruppenangebote, organisieren zahlreiche Feste und Events, begleiten Arztbesuche und Einkäufe und versorgen die Bewohner*innen mit allem, was zu deren psychosozialem Wohl beiträgt. Das Team hat sich zur Aufgabe gemacht, in diesem Jahr mit einem neuen Sommerprogramm in den lang ersehnten Sommer durchzustarten – mit noch mehr Spaß und noch mehr Angeboten.

Das Sommerprogramm beinhaltet, zu der Vielzahl an bereits bestehenden Gruppen- und Einzelangeboten, eine Variation interessanter und neuer Angebote. Von monatlichen Festen in den Abendstunden im Freien bis hin zu täglichen interaktiven Gartenaktivitäten und Grillnachmittagen nutzen wir jede Gelegenheit, die Bewohner draußen an der frischen Luft in unserem lauschigen und einladenden Garten zu unterhalten. Nicht zu vergessen sind dabei die kühlen Erfrischungsangebote u.a. in Form von Eis, Früchten und Sommergetränken.

Bezüglich der Angebotsthemen und der Zeiten wurden die Wünsche unserer Bewohner*Innen berücksichtigt. So dehnen sich nun die Nachmittage häufig in die frühen Abendstunden aus. Dies ermöglicht den Teilnehmern, noch mehr wertvolle Zeit in der Gemeinschaft zu verbringen. Ob man sich unter freiem Himmel, in einer gemütlichen Kaffee- und Kuchenrunde oder zum Rätseln trifft oder seinen Teamgeist beim Kegeln oder Boulen unter Beweis stellt. Es ist für jeden etwas dabei.

Die neue Gärtnergruppe hat bereits begonnen, die ersten Blumen, Gemüse und Kräuter zu pflanzen. Gemeinsam mit den Bewohner*Innen bereiten wir den Garten auf den Sommer vor. Die bunt bepflanzte, dekorative Schubkarre als Blickfang auf der Sonnenterasse steht sinnbildlich als Auftakt in die neue Saison.

Des weiteren bietet die neue Näh- und Handarbeitsgruppe viele Möglichkeiten des Austauschs über modebezogene Themen, einen Reparaturservice für kleine Ausbesserungen in Kleidungsstücken oder das Anfertigen von wunderschönen Stoffpuppen. Hier ist die Kreativität der Bewohnerinnen gefragt und dies wird mit Eifer angegangen.

Als Kontrastprogramm für unsere männlichen Bewohner sieht unser Wochenangebot eine weitere Gruppenaktivität vor. Diese beinhaltet wechselnde Projekte, bei denen handwerkliches Wissen und Können Anwendung finden. Ein anstehendes Projekt ist zum Beispiel die Renovierung unseres großen Insektenhotels. Weitere Themen in dieser Gruppe sind z.B. Sport, Fußball, Politik. Geplant sind Diskussionsrunden, das Anschauen alter Sportsendungen, vergangener Fußballspiele uvm.

Die Malteser kommen wöchentlich zur tiergestützten Aktivierung ins Haus. Die Bewohner*Innen können die Hunde streicheln, sich Vorführung von Kunststücken anschauen und die Nähe und Liebe des „besten Freund eines Menschen“ genießen.

Neben dem Sommerprogramm bleiben die bisherigen Angebote bestehen. Dazu gehören u.a. das sehr beliebte Bingo, die Kreativwerkstatt, Magic Minutes, Gedächtnistraining, Gottesdienst, Rosenkranzbeten, basale Stimulation, Klangschalenmassage und Aromatherapie. Da die Erhaltung und Förderung von Bewegung für die Gesundheit unserer Bewohner*Innen mit im Vordergrund stehen, bieten wir selbstverständlich eine Variation verschiedener Bewegungsangebote mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Hierzu zählen die Sitztanzgruppe, die Sturzpräventionen, die Gymnastikgruppen, die interaktive Sportgruppe mit der WII und gezielte Spaziergänge um Ausdauer, Gleichgewicht und Koordination zu stärken.

Unser Schlemmerwagen fährt regelmäßig durch das ganze Haus, hier kann sich stets an Leckereien, Getränken und Zeitschriften bedienen.

Ebenfalls gut besucht ist der Kinonachmittag, der neben gemeinschaftlich ausgesuchten Filmklassikern, Knabbereien und Getränke bereithält. In der Koch- und Backgruppe können unsere Bewohner*Innen ihr kulinarisches Talent in der Zubereitung von verschieden Speisen zeigen. Der Wochenausklang, ist eine Abendveranstaltung, die wie auch das Samstagsangebot, nach den Wünschen der Bewohnern*Innen frei gestaltet wird. Von einer gemütlichen Plauderrunde bis hin zu Spielen oder Musik in der Gemeinschaft ist alles möglich und unsere Bewohner*Innen können mit Freude ins Wochenende gehen.

Der Sommer kann kommen! Wir sind bereit!

Herzliche Grüße vom Team der Sozialen Betreuung 😊
Redaktion Julia Neubauer, Andreea Andras

Voriger Beitrag