Neuigkeiten: Lockerungen – 28. Juli 2021

Aktuell haben wir keine aktiven COVID-19-Fälle in unserer Einrichtung.
Seit dem 26.07.2021 befinden wir uns im Rhein-Neckar-Kreis in der Inzidenzstufe 2.
Damit einhergehende Regelungen können Sie unten entnehmen, das Testangebot für Besucher*Innen startet wieder!

Liebe Angehörige, liebe Besucher,
die neue Landesverordnung schafft neue Lockerungen nach Inzidenzstufen.

  • Inzidenzstufe 1: unter 10
  • Inzidenzstufe 2: 10 – 35
  • Inzidenzstufe 3: 35 – 50
  • Inzidenzstufe 4: über 50

Die allgemeinen Lockerungen nach Inzidenzstufen ab 28. Juni 2021 sind auf einem Blick unter folgendem Link zu finden: https://bit.ly/3jwZ6LT

Die aktuellen Regelungen der CoronaVO zur Test- und Maskenpflicht und Besuchen in Pflegeheimen haben wir für Sie zusammengefasst:

Inzidenzstufe 1:

  • Die Testpflicht entfällt für alle Besucher
  • Wir können anlassbezogene Testungen bei berechtigten Zweifeln durchführen
  • Bezüglich der Besucherzahl gelten die allgemeinen Regelungen der Corona-Verordnung für Zusammenkünfte
  • Maskenpflicht in der gesamten Einrichtung (MNS oder FFP-2)

Min. 90% Impfquote* der Bewohner und Inzidenzstufe 2- 4:
* Erfreulicherweise können wir die Impfquote bei den Bewohnern von mindestens 90% weiterhin aufrechterhalten*

  • Zutritt für nicht geimpfte/genesene Besucher nur mit negativen POC- Testergebnis
  • Bezüglich der Besucherzahl gelten die allgemeinen Regelungen der Corona-Verordnung für Zusammenkünfte
  • Maskenpflicht in der gesamten Einrichtung (nur FFP-2)
  • Das Missachten der Regelungen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann zur Anzeige gebracht werden


Alle weiteren Gegebenheiten bleiben bis auf weiteres bestehen

  • Bei Besuchen geimpfter oder genesener Bewohner*Innen im Zimmer kann auf die Einhaltung des Mindestabstands verzichtet werden.
  • Besuche können wieder in allen Gemeinschaftsräumen im Erdgeschoß und im Garten stattfinden.
  • Der Maskenpflicht ist zu jeder Zeit Folge zu leisten, auch ein Absetzten zur Nahrungsaufnahme (Trinken/Essen) ist Besuchern nicht gestattet!
  • Für die Bewohner*Innen finden wieder alle Gemeinschaftsveranstaltungen statt – ohne Einhaltung des Abstandgebots. Die Teilnahme ist sowohl für geimpfte als auch nicht geimpfte Bewohner*Innen offen. Idealerweise sollte ein Mund-Nasen-Schutzes getragen werden. Diesen erhalten Sie auf Wunsch bei den Mitarbeiterinnen der sozialen Betreuung, an der Pforte oder in der Cafeteria.
    Wir weisen darauf hin, dass für nicht geimpfte Bewohner hier ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht!
    Eine Teilnahme an Gemeinschaftsveranstaltungen für Angehörige ist nicht möglich.
  • Bei Kontakten von ausschließlich geimpften und genesenen Bewohner*Innen untereinander kann auf das Einhalten des Mindestabstands und das Tragen eines Mundschutzes verzichtet werden.


Testmöglichkeiten für BesucherInnen und externe Dienste ab 26. Juli 2021
Einen PoC-Schnelltest bieten wir ab sofort wieder donnerstags in unserer Einrichtung an!

Sollten Sie einen Schnelltest benötigen, können Sie außerdem z.B. das Testzentrum in der Jahnhalle Brühl nutzen.
Terminvereinbarungen finden statt unter:  https://corona-testzentrum-bruehl.de/

Corona-Informationen der Gemeinde Brühl
Die Gemeindeverwaltung der Gemeinde Brühl hat alle nützlichen Links und Informationen gesammelt. Dort können Sie sich auch über das aktuelle Infektionsgeschehen im Rhein-Neckar-Kreis informieren.
Sie finden diese Informationen unter: https://www.bruehl-baden.de/buerger/corona/

Skype-Angebot
Die Nutzung von Skype-Videoanrufen ist abhängig von der Internetqualität. Diese kann innerhalb der Einrichtung schwanken. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld, ob ein Skype-Gespräch innerhalb des Zimmers oder nur im Gemeinschaftsraum möglich ist.

Anmerkungen und Rückmeldungen
Wir sind dankbar über jeden Hinweis und jeglichen Rückmeldungen. Wir wollen eine reibungslose Kommunikation sicherstellen. Falls Fragen bestehen, erreichen Sie uns zu den üblichen Geschäftszeiten unter 06202 / 7080

Voriger Beitrag