Neuigkeiten – 22. März 2021

Aktuell haben wir keine aktiven COVID-19-Fälle in unserer Einrichtung.

Änderung der Testmöglichkeiten für BesucherInnen und externe Dienste ab 22. März

Einen PoC-Schnelltest können Sie montags oder mittwochs, von 10:00 Uhr – 12:15 Uhr und von 13:30 Uhr – 16:15 Uhr am Haupteingang abnehmen lassen. Wir bitten Sie die Testzeiten zu berücksichtigen, der letzte Schnelltest kann bis maximal 16:15 Uhr abgenommen werden!

Das negative Testergebnis ist maximal 48 Stunden gültig. Es ist zwingend erforderlich unaufgefordert vor Betreten der Einrichtung ein negatives Testergebnis vorzuweisen und eine FFP2-Maske zu tragen.  Alternativ können Sie sich einmal wöchentlich im Testzentrum ihres Wohnortes testen lassen. In Brühl ist das Testzentrum in der Jahnhalle.

Terminvereinbarungen finden statt unter: https://corona-testzentrum-bruehl.de/ – das Testzentrum in Brühl wird auch am Ostersamstag geöffnet haben.

Impfstatus unserer Einrichtung

Sowohl unser Mitarbeitenden als auch die BewohnerInnen und Tagespflegegäste haben ein umfassendes Impfangebot durch unsere Einrichtung erhalten. Bei Neuaufnahmen in jeglichen Abteilungen unserer Einrichtung wird ab sofort der Impfstatus sowie die eventuelle Impfbereitschaft abgefragt. Ziel ist es, den Impfstatus in unserer Einrichtung auf einem höchstmöglichen Wert zu halten um ein Maß an Sicherheit zu bekommen.

Öffnung der Gemeinschaftsräume 

Die Gemeinschaftsräume sind wieder einladend gestaltet. BewohnerInnen können sich wieder in den Räumlichkeiten aufhalten. Die Cafeteria ist mit einem Hygienekonzept geöffnet. Wohnbereichsbezogene Tische in entsprechendem Abstand machen dies möglich. Außerdem lädt an den kommenden sonnigen Tagen den Garten zum Verweilen ein. Die vergangenen Tage haben gezeigt, dass unsere BewohnerInnen das wieder geöffnete Angebot dankend annehmen.

Skype & Besuchsmöglichkeiten 

Die Nutzung von Skype-Videoanrufen ist abhängig von der Internetqualität. Diese kann innerhalb der Einrichtung schwanken. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld, ob ein Skype-Gespräch innerhalb des Zimmers oder nur im Gemeinschaftsraum möglich ist. Wir arbeiten weiterhin am Ausbau der Internetinfrastruktur.

Besuchsmöglichkeiten bestehen weiterhin ausschließlich im Zimmer der BewohnerInnen oder außerhalb der Einrichtung, z.B. für Spaziergänge an der frischen Luft. Hier bitten wir weiterhin eigenverantwortlich die bekannten Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Anmerkungen und Rückmeldungen 

Wir sind dankbar über jeden Hinweis und jeglichen Rückmeldungen. Wir wollen eine reibungslose Kommunikation sicherstellen. Falls Fragen bestehen bleiben erreichen Sie uns zu den üblichen Geschäftszeiten unter 06202 / 7080

 

Voriger Beitrag

Nächster Beitrag